Lohnt sich das Heilpraktiker-Fernstudium bei Paracelsus?

heilpraktiker fernstudium paracelsusParacelsus ist seit mehr als vier Jahrzehnten das führende Institut für Ausbildungen und Weiterbildungen von Heilpraktikern. Mit 54 Schulen hat Paracelsus auch sehr viele Standorte. Der Anbieter versteht sich in erster Linie als Anbieter für Direktunterricht. Dennoch gibt es mittlerweile auch bei Paracelsus eine Art Fernstudium zum Heilpraktiker.

Was beinhaltet das Heilpraktiker Fernstudium bei Paracelsus?

Das Fernstudium bei Paracelsus nennt sich Heim-Kombistudium. Es ist eine von mittlerweile acht Studienvarianten, die angeboten werden. Beim Heim-Kombistudium kannst du dir mithilfe von 46 Lehrbriefen die wesentlichen Inhalte der Heilpraktiker-Ausbildung aneignen. Dazu gehören auch die Online-Lernvideothek und Hörbücher. Zudem wird das Selbststudium mit 100 Unterrichtseinheiten in Präsenzform ergänzt. Daher ist der Name Heim-Kombistudium passender als Fernstudium.

Was kostet das Heilpraktiker-Fernstudium bei Paracelsus?

Das Heim-Kombistudium kostet 2.799 Euro, wenn du eine einmalige Zahlungsweise vereinbarst. Darin sind alle Leistungen enthalten. Neben den Studienbriefen und der E-Learning-Plattform auch ein Prüfungscrashkurs und die 100 Unterrichtseinheiten. Konzipiert ist das Fernstudium auf neun Monate. Du kannst auch eine monatliche Zahlungsweise vereinbaren. Dann liegen die Kosten bei elf Monatsraten zu 269 Euro. Die Gesamtkosten sind dann mit 2.959 Euro etwas höher. Es gibt noch eine dritte Variante, bei der du 618 Euro anzahlst und dann neun Monatsraten zu 255 Euro zahlst. Hier liegen die Gesamtkosten dann bei 2.913 Euro.

Einmalzahlung2.799 Euro
Monatliche Zahlungsweise2.959 Euro
618 Euro Anzahlung + 9 Monate 255 Euro2.913 Euro

Du hast zudem die Möglichkeit, das Modul Praktische Naturheilkunde hinzuzunehmen. Das erhöht den Präsenzanteil auf 800 Unterrichtsstunden. Die Gesamtkosten liegen dann bei 5.357 Euro bei Einmalzahlung und 5.720 Euro bei monatlichen Raten von 220 Euro über 26 Monate. Die Variante mit der Anzahlung ergibt dann Gesamtkosten von 5.550 Euro.

Hat das Fernstudium bei Paracelsus einen Onlinecampus?

Ein Grund für die steigende Beliebtheit von Fernstudien sind die heutigen technischen Möglichkeiten. Fernschulen haben dafür einen Online-Campus, über den die Materialien, E-Learning-Angebote, Zusatzangebote und die Kommunikation laufen. Paracelsus unterhält allerdings keinen echten Online-Campus. Es wird ein E-Learning-Paket angeboten. Das besteht aus einer Lernvideothek und Webinaren sowie Hörbüchern. Der Gedanke des Direktunterrichts spielt hier weiterhin rein. Das Angebot ist vor allem als Stoffwiederholung gedacht und geeignet.

Bsp: Onlinecampus der SGD Darmstadt

Fazit zum Paracelsus Heilpraktiker Fernstudium

Die Ausbildung zum Heilpraktiker bei Paracelsus ist mit Sicherheit eine gute und qualitativ hochwertige Ausbildung. Wenn du allerdings ein Fernstudium zum Heilpraktiker suchst, ist das Heim-Kombistudium bei Paracelsus nur bedingt geeignet. Zum einen sind dort sehr viele Präsenzstunden gefordert und zum anderen gibt es keinen modernen Online-Campus. Ein Fernstudium ist so natürlich möglich, aber es ist auch schwieriger. Eine Ausbildung bei diesem erfahrenen und etablierten Anbieter ist keine falsche Entscheidung, aber eher für Personen, die den direkten Unterricht bevorzugen.

Alternative: Die SGD Darmstadt

Die führende Fernschule in Deutschland ist die SGD Darmstadt. Die SGD legt ihren besonderen Schwerpunkt auf Fernstudien und einen modernen, umfangreichen Online-Campus, der in höchstem Maße das Selbststudium zu Hause unterstützt. Der Online-Campus wurde bereits mit dem eLearning Award 2018 ausgezeichnet. Neben elektronischen Unterlagen gibt es auch Online-Übungen, Hilfestellungen sowie eine umfassende Vernetzung zwischen den Studierenden untereinander und zur Verwaltung sowie den Dozenten und Lehrenden. Zudem kann jederzeit ein Studienberater angesprochen werden.

Möchtest du somit die Vorteile eines Heilpraktiker Fernstudiums voll ausschöpfen, ist neben Paracelus, die SGD Darmstadt eine sehr gute Alternative. Das Fernstudium zum Heilpraktiker ist dabei natürlich auch inhaltlich hochwertig und anerkannt. So kannst du dich flexibel und selbstbestimmt optimal auf die Prüfung zum Heilpraktiker vorbereiten.

heilpraktiker-ausbildung-ilsDeutschlands führende Fernschule
Über 90 % Bestehensquote
Gratis-Info-Paket
4 Wochen lang kostenlos testen
Lehrgangsbeginn: Jederzeit
Dauer: 20 Monate
Kosten: Ab 134 Euro im Monat
5 (100%) 1 vote