Förderung im Heilpraktiker Fernstudium

So vorteilhaft das Heilpraktiker Fernstudium auch ist. Es kostet Geld. Wer sich die monatlichen Kosten sparen möchte, der sollte sich die unterschiedlichen Förderungsmöglichkeiten genauer anschauen.

Den was viele nicht wissen ist, dass das Heilpraktiker Fernstudium nach AZAV zertifiziert ist. Das heisst, dass die Bundesagentur für Arbeit in vielen Fällen die Weiterbildungskosten zu 100 % übernimmt.

Das ist besonders dann praktisch, wenn du planst dich als Heilpraktikerin selbstständig zu machen oder beruflich zur Zeit nach einer Alternative im Bereich der Naturheilkunde suchst.Folgende Fernschulen weisen diese Akkreditierung durch den Staat derzeit auf:

heilpraktiker-ausbildung-ils Deutschlands größte Fernschule
90% Erfolgsquote
4 Wochen kostenlos testen
Mehrfacher Testsieger
Lehrgangsbeginn: Jederzeit
Dauer: 20 Monate
Kosten: Ab 130 Euro im Monat
heilpraktiker-ausbildung-ilsDeutschlands führende Fernschule
Über 90 % Bestehensquote
Gratis-Info-Paket
4 Wochen lang kostenlos testen
Lehrgangsbeginn: Jederzeit
Dauer: 20 Monate
Kosten: Ab 134 Euro im Monat
heilpraktiker-ausbildung-ils Besonders bei Erwachsenen beliebt
Monatlich kündbar!
4 Wochen kostenlos testen
Kostenlose Verlängerung
Lehrgangsbeginn: Jederzeit
Dauer: 20 Monate
Kosten: Ab 140 Euro im Monat
heilpraktiker-ausbildung-hamburger-akademie Fernschule mit Tradition
Besonders beliebt bei Berufstätigen
4 Wochen kostenlos testen
Exklusives Lernkonzept
Lehrgangsbeginn: Jederzeit
Dauer: 20 Monate
Kosten: Ab 133 Euro im Monat

1. Lehrgangsgebühren sind steuerlich absetzbar!

steuererklärung HeilpraktikerMit dem Urteil des BGH ( Bundesgerichtshof ) aus dem letzten Jahr ist es möglich, die Studiengebühren in der eigenen Steuererklärung geltend zu machen. Doch damit nicht genug. Es gibt noch weitere Kosten, die du während deiner Heilpraktiker Weiterbildung von der Steuer absetzten kannst:

  • Mögliche Prüfungsgebühren
  • Gebühren für praktische Seminare ( entfallen im Heilpraktiker Fernstudium )
  • Bücher und Unterlagen die du zusätzlich erwerben solltest
  • Auch wenn du einen neuen Computer kaufen solltest, kannst du diesen von der Steuer absetzen
  • Fahrt und Übernachtungskosten, sowie Verpflegungskosten

Mein Tipp: Lieber einen Beleg mehr als zu wenig einreichen! Ich habe jeden Schokoriegel den ich auf dem Weg zu den Seminaren gekauft habe steuerlich abgesetzt.

2. Das Heilpraktiker Fernstudium ist zu 100 % Förderungsfähig für Arbeitssuchende

agentur fuer arbeitSolltest du dich beruflich gerade neu orientieren, bietet das Fernstudium den perfekten Einstieg in die Arbeitswelt. Der große Vorteil: Die Kosten für das Heilpraktiker Fernstudium werden zu 100 % von der Agentur für Arbeit übernommen. Warum das so ist liegt an der Tatsache, dass Fernschulen wie das ILS zur Annahme der so genannten Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit berechtigt sind. Sollte diese Art der Förderung für dich in Frage kommen empfehle ich dir die folgenden Fernschulen genauer anzusehen:

3. Förderungen durch die Bundesländer

heilpraktiker fernstudium förderungenAuch Bund und Länder bieten Interessenten zahlreiche Förderungsmöglichkeiten zur Finanzierung der eigenen Weiterbildung an. Beliebt sind derzeit die so genannten Bildungs- und Qualifizierungschecks. Hier erhältst du bis zu 2.000 Euro Zuschuss im Jahr, der nicht zurück gezahlt werden muss.

4. Förderung durch die Bundesregierung

förderungen heilpraktiker fernstudiumDie Bundesregierung bieten dir eine kleine aber feine Unterstützung zum Heilpraktiker Fernstudium an. Wenn dein momentanes Einkommen derzeit die Grenze von 20.000 Euro Brutto nicht übersteigt, erhältst du von der Bundesregierung eine Bildungsprämie für dein Fernstudium in Höhe von 500 Euro. Das ist zwar nicht die Welt, aber immerhin.

5. Förderungen durch die Fernschulen selbst

Auch die Fernschulen bieten ihren Schülern interessante Förderungsmöglichkeiten in Form von Rabatten an:

  • 10% für Arbeitslose und Arbeitssuchende. ( Hier empfiehlt sich die 100 % Förderung durch die Bildungsgutscheine )
  • 10% Nachlass wenn Sie noch Student oder Schüler sein sollten
  • 10% für Bundeswehrangehörige oder Zivildienstleistende
  • 10%  für Rentner oder ehemalige ILS Teilnehmer
  • 15 % Schwerbehinderte

Meistgelesene Artikel

Heilpraktiker Fernstudium Kosten

Heilpraktiker Fernstudium Kosten
Das kostet das Heilpraktiker Fernstudium wirklich mehr…

Heilpraktiker Fernstudium Seminare

Heilpraktiker Fernstudium mit Seminaren
Auch im Fernstudium besteht die Möglichkeit an Seminaren mehr…

heilpraktiker fernstudium Erfahrungen

Heilpraktiker Fernstudium Erfahrungen
In diesem Artikel berichte ich über meine Erfahrungen im Heilpraktiker Fernstudium mehr…

Meistgesuchte Rubriken

heilpraktiker fernstudium günstig

Günstiges Heilpraktiker Fernstudium bei Laudius

Ein derzeit sehr günstiges Heilpraktiker Fernstudium bietet die Laudius Studienwelt an. Hinzu kommt, dass die Möglichkeit besteht selbst zu entscheiden, ob man die Weiterbildung mit oder ohne Präsenzveranstaltungen absolvieren möchte mehr…

5 (100%) 6 votes